Septembermorgen

Elche_im_NebelWenn morgens Nebelschwadenwaber
sich ohne wenn und ohne aber
als Dunst erst nur auf deine Haut legt
und danach das Gemüt K.o. schlägt,
dann ist’s September augenscheinlich.
Er wäscht den Sommer nass und reinlich
im Morgendunste einfach weg –
und es ist Herbst, was für ein Schreck!

2 Gedanken zu „Septembermorgen

  1. Liebe Sabine,
    das Gute am Morgennebel ist ja: Wenn er sich verzieht, wird es oft ein schöner Tag. So auch heute! Da gibt es doch Sonne satt, nix zu meckern. 😉
    Dir auch liebe Grüße
    und ich melde mich bald bei dir
    Manu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.