Geschenke ohne Ende: Welttag des Buches, ein Fest auch für Blogger

Blogger schenken LesefreudeDer Welttag des Buches wird schon seit Langem gefeiert, in Deutschland seit 1996. Jedes Jahr am 23. April können sich seither Grundschüler ein neues Geschichtenbuch mit Kurzgeschichten abholen, die immer unter einem anderen Motto stehen.Die Gemeinschaftsaktion von verschiedenen Verlagen und Buchhandlungen gibt Kindern und LehrerInnen einen super Anlass, sich mal (wieder) einen Buchladen von innen anzuschauen und zu staunen, was dort in den Regalen steht. Die „Großen“ können sich ebenfalls als Buchverschenker betätigen und ihr Paket mit 10 Expemplaren eines ausgewählten Titels für Erwachsene kostenlos in die Buchhandlung bestellen, um die Bücher dann im Freundes- und Familienkreis zu verschenken. Seit 2012 sind auch die BuchbloggerInnen am Welttag des Buches mit einer eigenen Aktion dabei, und es ist der Wahnsinn, was da so abgeht. Bei der Premiere wurde die 1000er Marke überschritten, und auch in diesem Jahr haben sich fast 1000 Blogs in die lange Liste derer eingetragen, die Stück für Stück oder gleich stapelweise Lesefreude verschenken. >>> zur Gesamtliste

Alle Eltern können schlafen lernenDas Sandstreuselprojekt ist 2014 auch dabei, und zwar mit einer doppelten Neuerscheinung dieses Frühjahrs: Der Atlantik Verlag wurde im Frühjahr 2014 als Ableger von Hoffmann und Campe neu gegründet, und das Buch „Alle Eltern können schlafen lernen“ ist demzufolge ebenfalls ganz neu erschienen. Mitmachen funktioniert einfach mit einem Kommentar auf der Sandstreusel-Seite. Freigeschaltet wurde die Kommentarfunktion heute, am 23. April, geschlossen werden die Kommentare am 30. April. Bis dahin sind die Sandstreusel gespannt auf eure Weisheiten aus der Erziehungshölle! Der- oder demjenigen mit dem gewissen Quentchen Glück bereitet dieses vergnügliche Buch dann bald bestimmt eine Menge Lesefreude. Mir hat es hervorragend gefallen − warum, steht ausführlich in der Rezension.

2 Gedanken zu „Geschenke ohne Ende: Welttag des Buches, ein Fest auch für Blogger

  1. Ach, das klingt ja ausgesprochen spannend, da hüpfe ich doch gleich mal zu den Sandstreuseln hinüber 🙂
    Hattet Ihr schöne Ostern? Mein schlechtes Gewissen nagt, und auch die Ferien sind auch schon wieder im Fluge vergangen. Vielleicht schließen wir uns einfach mal kurz?
    Sonnige Abendgrüße,
    Sabine

  2. Liebe Sabine,
    mit dem schlechten Gewissen bist du nicht allein! Bei mir nagt’s auch!!! Von Ostern erzähl ich dir lieber mal so, es war gut, aber ungewöhnlich! 😉 Bist du beim Sportfest mit dabei? Das ist ja auch schon bald, dann können wir spätestes dann ja mal was ausmachen!!! Lieben Gruß zurück, Manu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.