Es grünt so grün in Wuppertal …

In der (über)regionalen öffentlichen Wahrnehmung wird Wuppertal  gerne auf  seine Schwebebahn reduziert. Mit Glück werden auch noch kulturelle Glanzlichter wie Tanztheater und VON DER HEYDT-MUSEUM wohlwollend zur Kenntnis genommen. Darüber hinaus wird über Wuppertaler Regenwetter berichtet, über Tristesse und graues Ambiente.

Als  Zugezogene habe ich lange mit der Stadt gefremdelt und beinahe zwei Jahrzehnte gebraucht, um mich heimisch zu fühlen – Wuppertal ist mir in Zeitlupe ans Herz gewachsen, in kleinen Puzzlestücken.  Die wuchtige Landschaft, die grünen Hügel und der Staatsforst Burgholz mit seinen bewaldeten Höhen haben mich aber sofort und spontan begeistert.

Dass es darüber hinaus im Stadtgebiet eine ganze Reihe von ebenso grünen wie geschichtsträchtigen Anlagen gibt,  habe ich erst kürzlich realisiert. Da lebe ich seit über 20 Jahren in Wuppertal und erfahre nun erst Details über Parks und Gärten, die nicht fernab und außerhalb liegen, sondern sich in voller Schönheit überall entlang der Talachse mitten in den Stadtvierteln verbergen.


Einen Monat lang bin ich in die heiße Phase einer Buchidee über Wuppertals grüne Anlagen eingetaucht. Mit nur einem Buch kann man der vielfältigen Garten- und Parklandschaft allerdings nicht annähernd gerecht werden. Darum lag es nahe, gleich mit einer Buchreihe zu starten, deren erste Bände den Bogen vom Westen zum Osten des Wuppertals spannen. Ein wunderbares Projekt in enger  Zusammenarbeit mit dem  Förderverein Historische Parkanlagen Wuppertal e.V., für das ich zum ersten Mal für die Edition Köndgen den Part einer Hilfs-Hebamme übernehmen durfte. Nach einer spannenden Phase des Schlusslektorats befinden sich Band 1 und 2 der Reihe nun im Druck und werden pünktlich zum 1. Juni 2011 und damit passend zum Textilmarkt auf Schloss Lüntenbeck lieferbar sein. Am 31. Mai findet um 18 Uhr die Buchpräsentation an den Turmterrassen im Nordpark statt. Ein Menge interessanter Infos über diese und weitere Grünoasen gibt es auf der hübsch gestalteten Seite Wuppertals grüne Anlagen.

——————————————————————————————————————————————————–

Band 1: Waldanlage Nordpark  – Alleen, Spielplätze, Wildgehege
mit Übersichtskarte „Freiräume, Naturerlebnisse, Stadtparks“
1. Auflage 2011
Herausgeber: Förderverein Historische Parkanlagen Wuppertal e.V.
Autoren: Antonia Dinnebier, Margot Sundermann, Martin Lücke

ISBN 978-3-939843-14-6  /  € 7,95

Band 2: Grüne Meile Lüntenbeck  – Schloss, Stadtwald, Lüntenberg
1. Auflage 2011
Herausgeber: Förderverein Historische Parkanlagen Wuppertal e.V.
Autorin: Antonia Dinnebier

ISBN 978-3-939843-15-3  / € 7,95

 

 WZ-Bericht vom 05.06.11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.